Stress bewältigen, Resilienztraining- & Burnout-Prävention

Jeder zehnte Deutsche gibt an, stark stress­belastet zu sein. Die Zahl der stressbedingten Folge­er­krankungen im körper­lichen und psychischen Bereich steigt stetig an. Im schlimmsten Fall endet dies in einem Burnout oder einer chronischen Erkrankung.

Erfahre hier mehr über typische Symptome und wie ich dich dabei unterstützen kann dein Stresslevel erkennen und regulieren zu lernen.

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

- Albert Einstein

Typische Symptome & Erkrankungen von Stress

Stressbedingte Symptome und Folgeerkrankungen sind auf dem Vormarsch. Die Bandbreite erstreckt sich von gelegentlichen Beschwerden bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen. Mit einem gezielten Training zur Stressreduktion lässt sich diesen Entwicklungen entgegenwirken.

Bewusst wohlfühlen und das Gesundheits­bewusstsein stärken

Kursangebote und WorkshopsMeine Betreuung gliedert sich in 3 Bereiche, welche je nach Bedarf einzeln ausgewählt oder miteinander kombiniert werden können.

Deine  Betreuung wird individuell an deine Wünsche und Voraussetzungen angepasst, dabei ist es mir besonders wichtig, dass sich die Empfehlungen gut in deinen Alltag integrieren lassen. Ich biete ebenfalls Kurse und Seminare zur Stressbewältigung an. Diese Angebote leben neben der Vermittlung von Wissen vom Austausch innerhalb der Gruppe. Schaue gerne einmal in meiner Rubrik Kursangebote vorbei. 

Stress

Stress ist ein Anpassungsprozess des Körpers auf Einflüsse der Umwelt und geht auf das „Fight or Flight“ Prinzip unserer Vorfahren zurück. Kurzzeitig kann Stress uns aufmerksamer und leistungsfähiger machen, bringt jedoch mit zu langer Dauer und Intensität ohne entsprechende Phasen der Entspannung oben genannte Probleme mit sich. In diesem Fall ist es wichtig, darauf hinzuarbeiten, das eigene Stressempfinden zu erkennen und im nächsten Schritt mit passenden Strategien und Methoden regulieren zu lernen.

Resilienz

Bei Resilienz geht es um die Ressourcenstärkung, die Fähigkeit, sich von kritischen Lebensereignissen leicht zu erholen, flexibel auf die wechselnden Anforderungen einer stressinduzierenden Situation zu reagieren und sich trotz widriger Lebensumstände positiv zu entwickeln. Hier liegt der Fokus vor allem auf der Stärkung der eignen Ressourcen und Neubewertungen.

Burnout-Prävention

Burnout ist nicht gleich Stress, sondern resultiert aus chronischem Stress. Stressfaktoren spielen als Auslöser also eine große Rolle beim Entstehen eines Burnout-Syndroms. Stress ist die Ursache, Burnout die Folge. Oftmals ist den Betroffenen nicht bewusst, dass sie kurz vor einem Burnout stehen. Es geht vor allem darum, mit gezielten Beratungen und Methoden das Empfinden für die eigene Stressbelastung zu erkennen und einem drohenden Burnout entgegenzuwirken.