Achtsamkeitsübung: Körperreise

Teilen

Du kannst diese Übung als Einleitung für weitere Entspannungsübungen wie zum Beispiel dem Autogenen Training einsetzen oder als kleine Achtsamkeitsübung in den Alltag integrieren.

Körperreise:

Ich nehme mir einen Moment Zeit für die Reise durch den Körper.

Ich gehe zunächst in meinen Gedanken in die Beine hinein bis zu meinen Füßen, die Füße stehen bequem auf dem Boden, haben festen Halt und sind entspannt.

Ich gehe dann mit meiner Aufmerksamkeit in die Waden und Knien hinein und entspanne meine Muskeln dort.

Ich überprüfe dann meine Oberschenkel und lasse alle Verspannungen los, ich gehe in die Gesäßmuskulatur hinein und entspanne die Muskeln dort.

Ich überprüfe die Bauchdecke und lasse alle Verspannungen los.

Dann gehe ich in Gedanken den Rücken entlang nach oben, Wirbel für Wirbel und lasse alle Verspannungen los. Ich entspanne Schulter und Nackenmuskulatur.

Ich gehe in die Arme hinein bis zu meinen Fingerspitzen, meine Hände sind entspannt, meine Unterarme, Ellbogen und Oberarme sind entspannt.

Ich gehe dann in meinen Kopf hinein und entspanne meine Kiefermuskulatur, meine Stirn ist glatt, meine Augen sind entspannt.

Diese Übung habe ich bereits für Dich als Podcastfolge aufgesprochen. Diese findest Du auf:

https://open.spotify.com/embed/episode/2eZD4RjmELt2CCMvTfVsJO?utm_source=generator

Hast Du Fragen zu meinen Angeboten? Dann sende mir gerne eine Nachricht oder buche Dir Dein persönliches, kostenloses Erstgespräch.